Deutsche Aktionstage Nachhaltigkeit 30.05. - 05.06.2015

faszinatour initiiert eine interkulturelle Begegnung im Kontext Schule und Beruf

faszinatour Aktionstag Nachhaltigkeit 2015, interkulturelle Begegnung, Networking in Nature
 

Im Rahmen der deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit 2015 begegnen sich zum zweiten Mal am faszinatour Outdoorcampus im Allgäu Berufsschüler des Einzelhandels mit Asylbewerberklassen der Berufsschule Immenstadt. Ziel der interkulturellen Begegnung ist es, das Miteinander und Verständnis füreinander der unterschiedlichen Kulturen in Schule und Beruf zu fördern und damit eine wichtige Basis für das gemeinsame Leben und Arbeiten in Deutschland zu schaffen.

Durch den Einsatz modernster erfahrungsorientierter Lernmethoden werden wichtige Sozialkompetenzen und Themenschwerpunkte wie Kommunikation, vertrauensvolle Zusammenarbeit, Leistungsbereitschaft und Eigenverantwortung outdoor erlebbar gemacht. Moderiert durch professionelle Trainer reflektieren die Schüler im Anschluss das Gelernte und schaffen dadurch den Transfer in Schule, Ausbildung und Berufsleben.

Die persönliche Erfahrung weckt ein tieferes Verständnis und prägt die innere Haltung der jungen Menschen. Damit trägt der Aktionstag Früchte – auch über Schule und Beruf hinaus.

Für weitere Information zum Thema wenden Sie sich gerne an faszinatour, Lilli Dietz, Tel. 0 83 23 / 96 56 -33, E-Mail lilli.dietz@faszinatour.de

Der Rat für Nachhaltige Entwicklung der Bundesregierung ruft vom 30.05. bis 05.06.2015 zu den Deutschen Aktionstagen Nachhaltigkeit 2015 auf.
Engagieren auch Sie sich unter: www.aktionstage-nachhaltigkeit.de


 

Entdecken Sie „erlebbare Nachhaltigkeit by faszinatour“:
Wir beraten Organisationen und Unternehmen auf ihrem Weg, Nachhaltigkeit einzuführen, in bestehende Strukturen zu integrieren und sinnvoll mit den eigenen Unternehmenswerten zu verankern.


Download
Teilen |

news_Faszinatour