Wir begleiten Menschen und unterstützen Sie in Ihrer Entwicklung durch nachhaltige Erfahrungen outdoor. Das ist das Konzept von faszinatour und der Grund, warum es uns gibt. Nachhaltigkeit ist also fundamental in unserem Selbstverständnis als Unternehmen verwurzelt. Das bedeutet: Wir leben Nachhaltigkeit bei faszinatour. Und wir fördern sie bei unseren Kunden, Partnern und der Gesellschaft.

Wir arbeiten mit und für Menschen. Basierend auf den Prinzipien des Reformpädagogen Kurt Hahn und der wissenschaftlich begründeten Methode des Erlebnis- und Erfahrungslernens vermitteln unsere Programme Schulklassen, Einzelpersonen, Führungskräften oder Teams soziale Kompetenzen, Teamfähigkeit und Werte wie Vertrauen, Achtsamkeit und Verantwortungsbewusstsein. Bei CSR-Aktionen wie dem Bau eines Hochseilgartens für eine kirchliche Einrichtung wird das besonders spürbar. Darüber hinaus sind Prävention und Gesundheit zentrale Themen, die wir seit der Gründung des Instituts für Erfahrungslernen infer: aktiver denn je verfolgen: zum Beispiel mit Angeboten wie Gesund Tagen am Berg oder Prävention durch Erlebnis und ab 2012 mit der Ausbildung zum Gesundheitscoach.

Wir respektieren die Natur und setzen uns für ihren Schutz ein. Unsere Veranstaltungen planen und organisieren wir so schonend und umweltfreundlich wie möglich. Im Mittelpunkt stehen immer nachhaltige, sinnstiftende Erlebnisse in und mit der Natur, bei denen wir die Teilnehmer für einen rücksichtsvollen Umgang mit den natürlichen Ressourcen sensibilisieren. Speziell unsere GreenVent-Programme haben konkrete Umweltschutzmaßnahmen zum Inhalt und zielen darauf ab, durch den Einsatz für die gute Sache Mitarbeitermotivation und Teambuilding zu stärken und Unternehmenswerte mit Leben zu füllen. So gestalten wir individuelle CSR-Projekte, Events oder –Trainings für unsere Kunden und machen „Nachhaltigkeit erlebbar!“

Wir engagieren uns als Unternehmen. Als Marktführer für Dienstleistungen im Outdoorbereich engagieren wir uns seit Jahren in lokalen und überregionalen Initiativen, wichtigen Branchenverbänden und Zusammenschlüssen wie z.B. dem Bundesdeutschen Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management B.A.U.M. e.V. Zusammen mit dem Tiroler Raftingverband haben wir erreicht, dass die Raftingsaison auf Mai bis Oktober und der Ein- und Ausstieg für alle Veranstalter auf eine Stelle begrenzt wird, um die Auswirkungen auf die Umwelt zu beschränken.

Darüber hinaus arbeiten wir kontinuierlich am Ausbau eines Netzwerks aus Experten, Kommunen, Gemeinden, Verbänden und anderen Partnern, um das Prinzip der Nachhaltigkeit zu stärken und weiter voran zu treiben – nicht nur in unserer eigenen Branche, sondern weit darüber hinaus.

Ihr Kontakt zu uns
Charly Siegl

faszinatour
Touristik-Training-Event GmbH
Alleestraße 1
D - 87509 Immenstadt

Tel. +49 (0) 83 23 / 96 56 - 0
Fax. +49 (0) 83 23 / 96 56 - 56
E-Mail: charly.siegl@faszinatour.de